Berlin (AFP) Die "Neue Zürcher Zeitung" schreibt zu Geschlechterbildern im US-Wahlkampf: