Budapest (AFP) Der ungarische Ministerpräsident Viktor Orban, der sich schon in einer frühen Phase des US-Wahlkampfs als Anhänger des Republikaners Donald Trump bekannt hatte, ist von dem inzwischen gewählten künftigen US-Präsidenten nach Washington eingeladen worden. Er habe mit Trump telefoniert und ihm erzählt, "dass ich lange nicht dort war", sagte Orban am Donnerstagabend der Website "Vilaggazdasag". Trump habe ihn eingeladen, nach Washington zu kommen.