Berlin (AFP) Der Deutsche Gewerkschaftsbund (DGB) hat sich im Grundsatz hinter die Rentenpläne von Arbeitsministerin Andrea Nahles (SPD) gestellt. Beim Rentenniveau ging DGB-Chef Reiner Hoffmann aber in seinen Forderungen über die Absichten von Nahles hinaus. "Langfristig streben wir ein gesetzliches Rentenniveau von 50 Prozent an, also oberhalb der von Frau Nahles avisierten Ziellinie", sagte Hoffmann dem Berliner "Tagesspiegel" (Sonntagsausgabe).