Hamm (SID) - Die deutschen Handball-Frauen haben im ersten von zwei Länderspielen gegen EM-Gastgeber Schweden einen Sieg nur knapp verpasst. Acht Tage vor Beginn der Europameisterschaft (4. bis 18. Dezember) holte die Mannschaft von Bundestrainer Michael Biegler in Hamm dank guter Leistung ein 24:24 (10:12) gegen die Skandinavierinnen. Bereits am Sonntag treffen die Frauen des Deutschen Handballbundes (DHB) in Trier (15.00 Uhr) erneut auf den EM-Dritten von 2014.

Beste Werferinnen bei den Deutschen waren Svenja Huber (acht Tore) und Kim Naidzinavicius (6).