Abu Dhabi (dpa) - Formel-1-Pilot Nico Rosberg will sich heute in der Qualifikation eine optimale Ausgangsposition für das Saisonfinale in Abu Dhabi verschaffen. Der Mercedes-Mann geht mit einem Vorsprung von zwölf Punkten in letzte Rennen dieser Saison. Schafft er morgen den Sprung aufs Podium, ist er unabhängig von der Platzierung seines WM-Rivalen Lewis Hamilton erstmals Weltmeister. Rosberg konnte im vergangenen Jahr auf dem Yas Marina Circuit gewinnen. Hamilton hat allerdings die vergangenen drei Grand Prix 2016 gewonnen.