London (dpa) - Teile der Londoner Innenstadt sind am Abend von einem Stromausfall betroffen gewesen - ausgerechnet am Black Friday, dem Mega-Einkaufstag. Betroffen waren das Vergnügungsviertel Soho und die Region um den Picadilly Circus. An dem Platz fielen zeitweise die berühmten Leuchtreklamen aus. Passanten sprachen von einer "gespenstischen Atmosphäre", ausgefallene Ampeln verstärkten das übliche Freitagabend-Verkehrschaos. Ursache des Stromausfalls soll ein Problem mit einem unterirdischen Kabel gewesen sein.