Abu Dhabi (SID) - Mercedes-Pilot Lewis Hamilton hat im Duell um den WM-Titel in der Formel 1 den Start beim letzten Saisonrennen in Abu Dhabi gewonnen. Der Pole-Setter behauptete seine Position vor Gesamtspitzenreiter Nico Rosberg im anderen Silberpfeil und ging als Führender in die ersten Runden.

Rosberg hielt zunächst problemlos den zweiten Platz vor Kimi Räikkönen im Ferrari. Dessen Teamkollege Sebastian Vettel folgt hinter Red-Bull-Pilot Daniel Ricciardo auf dem fünften Platz. Rosberg reicht angesichts von 12 Punkten Vorsprung auf Hamilton in jedem Fall ein dritter Platz zum Gewinn seines ersten WM-Titels.