Beirut (AFP) Nach der Rückeroberung des größten Rebellenviertels in Aleppo durch die syrische Armee sind nach Angaben von Aktivisten hunderte Zivilisten in den von Regierungstruppen kontrollierten Westteil der Stadt geflohen. Mehr als 400 Einwohner seien in der Nacht zum Sonntag aus dem von den Aufständischen gehaltenen Osten der Stadt geflüchtet, teilte die Syrischen Beobachtungsstelle für Menschenrechte mit.