Zagreb (dpa) - Das argentinische Tennis-Team hat zum ersten Mal den Davis Cup gewonnen. Angeführt vom Olympiazweiten Juan Martin del Potro setzten sich die Südamerikaner in Zagreb gegen Gastgeber Kroatien mit 3:2 durch. Den entscheidenden Punkt für die Gäste holte Federico Delbonis durch einen Dreisatz-Erfolg im abschließenden Einzel gegen Ivo Karlovic. Das deutsche Davis-Cup-Team war bereits in der ersten Runde an Tschechien gescheitert.