Hannover (AFP) Das Urteil gegen den ehemaligen Auschwitz-Buchhalter Oskar Gröning ist rechtskräftig. Wie sein Verteidiger Hans Holtermann am Montag in Hannover sagte, verwarf  der Bundesgerichtshof (BGH) die von ihm angestrebte Revision ebenso wie die Revision der Nebenklage. Diese bestand aus Auschwitz-Überlebenden und Angehörigen von Opfern. Das Landgericht Lüneburg hatte Gröning 2015 zu vier Jahren Haft verurteilt.