Berlin (AFP) Altbundeskanzler Gerhard Schröder (SPD) vertritt nach einem Bericht der "Bild"-Zeitung Deutschland bei der Trauerfeier für den verstorbenen kubanischen Revolutionsführer Fidel Castro in Havanna. Dem Blatt zufolge brach Schröder bereits am Montag im Auftrag der Bundesregierung und von Kanzlerin Angela Merkel (CDU) nach Kuba auf. In Havanna findet am Mittwoch eine Trauerfeier für Castro auf dem Platz der Revolution statt.