Frankfurt/Main (AFP) Die Lufthansa ist mit dem Versuch gescheitert, den nächsten Streik der Pilotengewerkschaft Vereinigung Cockpit gerichtlich zu stoppen. Das Arbeitsgericht München lehnte am Montag entsprechende Eilanträge des Unternehmens ab, wie das Gericht mitteilte. Die Lufthansa habe dagegen umgehend Rechtsmittel eingelegt.