Madrid (AFP) Siemens ist im Ringen um einen millionenschweren Liefervertrag für neue Hochgeschwindigkeitszüge in Spanien leer ausgegangen. Das Ministerium für staatliche Bauvorhaben erteilte am Montag dem spanischen Zughersteller Talgo den Zuschlag für die Lieferung und Instandhaltung von 15 neuen Hochgeschwindigkeitszügen im Wert von 786 Millionen Euro. Talgo habe sowohl aus technischer als auch ökonomischer Sicht das "beste Angebot" unterbreitet.