Moskau (AFP) Russische Medien haben den Sieg des als russland-freundlich geltenden François Fillon bei der Präsidentschaftsvorwahl der französischen Konservativen begrüßt. Der Topmoderator des staatlichen Senders Westi, Dmitri Kisselew, unterbrach seine Nachrichtensendung in der Nacht zum Montag, um den Sieg Fillons bei der Vorwahl zu verkünden.