Commerce City (SID) - Die Seattle Sounders haben als erste Mannschaft das Finale der US-Fußball-Profiliga MLS erreicht. Das Team um die beiden ehemaligen Bundesliga-Profis Nelson Valdez und Andreas Ivanschitz setzte sich bei den Colorado Rapids nach dem goldenen Tor durch Jordan Morris (56.) mit 1:0 (0:0) durch. Bereits das Hinspiel des Western-Conference-Finals hatte der Neuntplatzierte der Vorrunde mit 2:1 für sich entschieden.

Der Endspielgegner wird in der Partie der Eastern Conference am Mittwoch zwischen  Toronto FC und Montreal Impact (Hinspiel: 2:3) ermittelt. Bei Montreal steht unter anderem der ehemalige ivorische Nationalspieler Didier Drogba unter Vertrag.