Wien (AFP) Die bewegenden Äußerungen einer Holocaust-Überlebenden zur anstehenden Präsidentenwahl in Österreich haben das Internet erobert. Bis Montagnachmittag wurde das Video der 89-jährigen Wienerin Gertrude im Netzwerk Facebook 2,9 Millionen Mal angeklickt. Darin ruft sie die jungen Menschen des Landes eindringlich dazu auf, wählen zu gehen und ihre Stimme nicht dem rechtspopulistischen Kandidaten Norbert Hofer zu geben.