Paris (dpa) - Zwei Umfragen sehen den konservativen Kandidaten François Fillon derzeit als Favoriten für die französische Präsidentenwahl in fünf Monaten. Nach Angaben des Institus Harris Interactive käme Fillon im ersten Wahlgang mit 26 Prozent der Stimmen knapp vor der Rechtspopulistin Marine Le Pen (24 Prozent) auf Platz eins - egal, ob Präsident François Hollande oder Premierminister Manuel Valls für die Sozialisten antritt. In der entscheidenden Stichwahl würde Fillon sich demnach mit zwei Dritteln der Stimmen klar durchsetzen.