Hamburg (SID) - Ironman Jan Frodeno ist mit deutlicher Mehrheit zum Triathleten des Jahres gewählt worden. Der 35-jährige Kölner, 2015 auch Deutschlands Sportler des Jahres, erhielt bei der von der Zeitschrift triathlon durchgeführten Leserwahl 80,3 Prozent der Stimmen. Zweiter wurde Patrick Lange (Bad Wildungen) vor Sebastian Kienle (Mühlacker). Hawaii-Siegerin Daniela Ryf (Schweiz) setzte sich bei den Frauen durch. Bereits 2015 hatten sich die Leser der Zeitschrift für Frodeno entschieden.