Damaskus (AFP) Bei ihrem Vormarsch auf Aleppo haben die syrischen Regierungstruppen laut staatlichen Medienberichten das Rebellengebiet im Osten der Stadt in zwei Teile zerschlagen. Wie das syrische Staatsfernsehen am Montag berichtete, eroberten die Regierungstruppen den strategisch wichtigen Stadtteil Sachur und kappten damit die Verbindung. Die Truppen des syrischen Staatschefs Baschar al-Assad hatten vor knapp zwei Wochen eine Offensive zur vollständigen Eroberung der nordsyrischen Großstadt begonnen und am Wochenende bereits mehrere Stadtviertel erobert.