Columbus (AFP) Der Angreifer auf dem Campus der Ohio State University im Nordosten der USA hat den Behörden zufolge erst mit einem Auto Passanten angefahren und ist dann mit einem Messer auf sie losgegangen. Nach Angaben der Polizei fuhr der Mann am Montagvormittag (Ortszeit) erst in eine Menschenmenge, stieg dann aus dem Auto und begann, mit einem Schlachtermesser auf die Fußgänger einzustechen.