Miami (AFP) Erstmals seit über 50 Jahren hat es am Montag wieder Direktflüge von den USA in die kubanische Hauptstadt Havanna gegeben. Am frühen Morgen (Ortszeit) hob in Miami im Bundesstaat Florida eine Maschine der Gesellschaft American Airlines ab. Anderthalb Stunden später startete in New York ein Flugzeug von JetBlue Airways. Der direkte Flugverkehr nach Havanna wurde nun wenige Tage nach dem Tod von Revolutionsführer Fidel Castro wieder aufgenommen.