Östersund (SID) - Roman Rees (Oberried) und Florian Graf (Eppenschlag) komplettieren das deutsche Aufgebot für den Biathlon-Weltcup im schwedischen Östersund. Beide hatten sich am Wochenende durch gute Leistungen im zweitklassigen IBU-Cup für die Einzelrennen in Mittelschweden empfohlen. Am Donnerstag (18.00 Uhr/ARD und Eurosport) steht für die Männer auf den WM-Strecken von 2019 das Einzel über 20 km auf dem Programm.

Der Deutsche Skiverband (DSV) hatte zuvor bereits die Topläufer Simon Schempp (Uhingen), Arnd Peiffer (Clausthal-Zellerfeld), Erik Lesser (Frankenhain) und Benedikt Doll (Breitnau) vornominiert. Bei den Frauen, die am Mittwoch im Einzel antreten, gibt es keine Nachnominierungen, alle sechs Plätze wurden bereits vorzeitig vergeben.