Bremerhaven (SID) - Die Eisbären Bremerhaven aus der Basketball-Bundesliga müssen monatelang ohne Evan Smotrycz (25) planen. Der Power Forward aus den USA hat sich am Sonntag im Spiel bei den Telekom Baskets Bonn (93:98) einen Mittelfußbruch zugezogen. Smotrycz, der mit durchschnittlich 11,8 Punkten und 3,6 Rebounds zu den Leistungsträgern gehört, verletzte sich wenige Sekunden vor dem Spielende.

"Das ist schon sehr bitter, sowohl für den Spieler als auch für die gesamte Mannschaft. Evan hat in den vergangenen Spielen starke Leistungen gezeigt und hinterlässt eine große Lücke. Wir müssen uns Gedanken über eine Nachverpflichtung machen", so Eisbären-Geschäftsführer Jan Rathjen.