Berlin (AFP) Der "Tages-Anzeiger" aus Zürich schreibt zur geplanten Neuauszählung der Wählerstimmen in drei US-Bundesstaaten: