Bogotá (AFP) Bei dem Flugzeugabsturz in Kolumbien sind nach Behördenangaben 76 Menschen getötet worden. Fünf Insassen der Maschine überlebten das Unglück, wie der Polizeichef von Valle de Aburrá in der Region Antioquia, José Gerardo Acevedo, am Dienstag sagte. Das Flugzeug mit der brasilianischen Fußballmannschaft Chapecoense an Bord war in der Nacht nahe der kolumbianischen Stadt Medellín abgestürzt.