Darmstadt (SID) - Der Deutsche Leichtathletik-Verband (DLV) geht bei den Cross-Europameisterschaften in Chia/Italien am 11. Dezember mit vier Olympiateilnehmern von Rio an den Start. Anja Scherl, Florian Orth (beide Regensburg), U20-Titelverteidigerin Konstanze Klosterhalfen (Leverkusen) und Maya Rehberg (Kiel) führen das 25-köpfige Aufgebot an. Julia Bleasdale (Hamburg), 2012 für Großbritannien bei den Spielen in London an den Start, geht nach ihrem Nationalitätenwechsel erstmals für den DLV an den Start.