Frankfurt/Main (dpa) - Die Lufthansa-Piloten haben zunächst verhalten auf das neue Angebot der Fluggesellschaft in dem Dauer-Tarifkonflikt reagiert. Zunächst müsse der Vorschlag genauer geprüft werden, sagte ein Sprecher der Pilotengewerkschaft Vereinigung Cockpit. Lufthansa bietet nach eigenen Angaben eine Erhöhung der Bezüge in zwei Stufen um insgesamt 4,4 Prozent und zusätzlich eine Einmalzahlung an. "Wir wollen dringend weiteren Schaden vom Unternehmen abwenden und unseren Passagieren endlich wieder den Service bieten, den sie von uns erwarten können", erklärte das Unternehmen.