Damaskus (AFP) Die israelische Luftwaffe hat laut Medienberichten am Mittwoch Ziele nahe der syrischen Hauptstadt Damaskus mit Raketen beschossen. Zwei Raketen seien aus libanesischem Luftraum abgefeuert worden und seien in der Region Sabbura westlich der syrischen Hauptstadt eingeschlagen, berichtete das syrische Staatsfernsehen. Es gab demnach keine Opfer.