New York (AFP) Der UN-Sicherheitsrat will am Mittwoch in einer Dringlichkeitssitzung über die humanitäre Krise in der umkämpften syrischen Stadt Aleppo beraten. Das gegenwärtige Kampfgeschehen in Aleppo "könnte eines der schlimmsten Massaker an der Zivilbevölkerung seit dem Zweiten Weltkrieg" darstellen, sagte der französische UN-Botschafter François Delattre, der die Sitzung gemeinsam mit seinem britischen Kollegen beantragt hatte, am Dienstag in New York.