Brüssel (AFP) Die Arbeitslosenquote in der Eurozone ist erstmals seit fünfeinhalb Jahren unter die Zehn-Prozent-Marke gefallen. Im Oktober habe die Rate 9,8 Prozent betragen, teilte die Statistikbehörde Eurostat am Donnerstag mit. Zugleich korrigierte sie ihre Berechnungen für September: Demnach lag die Arbeitslosenquote in diesem Monat bei 9,9 Prozent und nicht, wie zuvor angegeben, bei zehn Prozent. Zuletzt war im April 2011 ein Wert unter zehn Prozent verzeichnet worden.