Kassel (AFP) Elterngeld ist auf Hartz-IV-Leistungen anzurechnen. Die seit 2011 geltende entsprechende Gesetzesvorschrift ist rechtmäßig, wie am Donnerstag das Bundessozialgericht (BSG) in Kassel entschied. (Az: B 14 AS 28/15 R)