Berlin (AFP) Die Wirtschaft fürchtet wachsende Schäden durch die anhaltenden Pilotenstreiks bei Lufthansa. Arbeitgeberpräsident Ingo Kramer warnte die Piloten gegenüber der "Bild" (Donnerstagsausgabe) vor weiteren Arbeitsniederlegungen und Flugausfällen in den kommenden Wochen. "Ein Streik soll einen Interessenausgleich hervorbringen, nicht Kunden vergraulen und damit Arbeitsplätze und die Existenz gefährden", sagte der Präsident der Bundesvereinigung der Deutschen Arbeitgeberverbände (BDA) der Zeitung.