Brüssel (dpa) - Die Pkw-Maut soll auch bei den geplanten Änderungen auf Drängen der EU die bisher prognostizierten 500 Millionen Euro pro Jahr einbringen. Das geht nach Informationen der Deutschen Presse-Agentur aus dem geplanten Kompromiss hervor.