New York (SID) - Die Major League Baseball (MLB) hat sich mit ihren Spielern auf einen neuen Tarifvertrag geeinigt. Der Deal läuft bis 2021, damit wurde in der nordamerikanischen Profiliga erneut ein Lockout verhindert. Zuletzt hatten sich die Parteien 1994 nicht einigen können, damals war zum ersten und bislang einzigen Mal in der Geschichte die World Series dem Arbeitskampf zum Opfer gefallen.

In der MLB kam es zu acht Lockouts beziehungsweise Streiks, erstmals 1972. Die Liga und die Spielervereinigung MLBPA einigten sich am Mittwoch drei Stunden bevor die alte Vereinbarung auslief.