München (SID) - Seit Donnerstag (1. Dezember) ist Deutschlands einziger 24-Stunden-Sportnachrichtensender, Sky Sport News HD, im frei empfangbaren Fernsehen zu sehen. Der Sender wird den Zuschauern über sämtliche Verbreitungswege (Satellit, Kabel, IPTV, Web und Mobile) frei empfangbar zur Verfügung stehen und ist nicht mehr Bestandteil des Sky-Abonnements. 

"Wir sind überzeugt davon, dass sich der Sender auch über den Kreis der Sky-Kunden hinaus großer Beliebtheit erfreuen wird und ein großartiges Aushängeschild der Marke Sky als Deutschlands Sportanbieter Nummer 1 sein wird. Der Start des ersten Free-TV-Senders ist ein Meilenstein in der Entwicklung von Sky Deutschland", sagte Carsten Schmidt, Vorsitzender der Geschäftsführung bei Sky Deutschland.

Am Freitagabend (2. Dezember) wird die Bundesliga-Partie zwischen dem FSV Mainz 05 und Titelverteidiger Bayern München anlässlich des Free-TV-Starts ausnahmsweise auch live auf Sky Sport News HD für alle Zuschauer frei empfangbar übertragen. Moderator Michael Leopold und Experte Dietmar Hamann begrüßen die Zuschauer um 19.30 Uhr live aus Mainz. Wolff-Christoph Fuss kommentiert die Begegnung.