München (AFP) Die Länderfinanzminister wollen einem Medienbericht zufolge Steuerberater, Unternehmensberater und Anwälte verpflichten, von ihnen entwickelte Steuersparmodelle zu melden. Die Minister hätten sich am Donnerstag auf ihrer monatlichen Konferenz einstimmig darauf verständigt, eine entsprechende Anzeigepflicht für Beratungsfirmen und Kanzleien gesetzlich zu verankern, berichtete die "Süddeutsche Zeitung" am Freitag. Damit nähmen die Minister erstmals die Urheber der umstrittenen Modelle ins Visier.