Baden-Baden (SID) - Nach seinem überraschenden Rücktritt versteigert Formel-1-Weltmeister Nico Rosberg einige persönliche Andenken für den guten Zweck. Wie das Auktionsportal "United Charity" mitteilte, spende der 31-Jährige einen Rennanzug vom Grand Prix in Monaco aus dem Jahr 2015, beim Großen Preis von Suzuka getragene Handschuhe und eine Mercedes-Teamjacke aus der abgelaufenen Saison. Die Erlöse der Versteigerungen fließen vollständig an verschiedene Kinderhilfsprojekte.