Tripolis (AFP) In der libyschen Hauptstadt Tripolis haben sich verfeindete Milizen Gefechte geliefert. Libyschen Medienberichten zufolge wurden bei den Kämpfen am Donnerstag mindestens sieben Menschen getötet. Wie Korrespondenten der Nachrichtenagentur AFP berichteten, waren im Süden der Stadt Gewehrschüsse und Explosionen zu hören. Auf den Straßen waren Panzer, Lastwagen und schwere Waffen zu sehen.