Washington (AFP) Trotz der Proteste aus Teheran hat der US-Senat einer Verlängerung von Sanktionen gegen den Iran um zehn Jahre zugestimmt. Nach dem Repräsentantenhaus votierte am Donnerstag auch der Senat für die Verlängerung der Sanktionen, die aus der Zeit vor dem Atomabkommen mit Teheran stammen. Die Maßnahme wird von Republikanern und Demokraten gleichermaßen unterstützt. Es wird erwartet, dass auch US-Präsident Barack Obama die Vorlage unterzeichnet.