Rio de Janeiro (AFP) Der südamerikanische Wirtschaftsblock Mercosur hat die Mitgliedschaft von Venezuela wegen Verstößen gegen politische und wirtschaftliche Standards ausgesetzt. Venezuelas Mitgliedsrechte seien suspendiert, weil das Land vereinbarte Handelsnormen und demokratische Regeln verletze, verlautete am Donnerstag (Ortszeit) aus brasilianischen Regierungskreisen. Die Mercosur-Gründerländer Brasilien, Argentinien, Paraguay und Uruguay hätten Venezuela über die Entscheidung unterrichtet.