Frankfurt/Main (AFP) Der Chef des Mobilfunkanbieters O2, Thorsten Dirks, wird ab Mai 2017 neuer Vorstand der Lufthansa-Billigtochter Eurowings. Dirks habe bewiesen, "dass er wirtschaftlichen Erfolg mit eiserner Kostendisziplin erreicht", erklärte Lufthansa-Chef Carsten Spohr am Mittwoch die Wahl. Der Manager habe zudem "mit großer Innovationskraft den Kundenfokus" geschärft und neue Partnerschaften entwickelt. Der Vertrag mit Dirks hat demnach eine Laufzeit von zunächst drei Jahren.