Halle (SID) - Fußball-Drittligist Hallescher FC und Stürmer Timo Furuholm gehen getrennte Wege. Wie der Klub am Mittwoch mitteilte, lösten beide Parteien den Vertrag in beiderseitigem Einvernehmen zum Ende des Jahres auf, damit der Finne in seine Heimat zurückkehren könne. Der 29-Jährige spielte seit 2013 beim HFC und erzielte in 103 Meisterschaftsspielen 35 Tore.