München (SID) - Der Internationale Skiverband FIS hat die für Lake Louise/Kanada geplanten Speed-Rennen der Männer (Abfahrt und Super-G) verlegt. Der ausgefallene Super-G wird am 27. Dezember in Santa Caterina/Italien ausgetragen, die Abfahrt am 24. Februar 2017 in Kvitfjell/Norwegen. Dies gab die FIS am Mittwoch bekannt.

Ursprünglich hätten die Rennen am 26./27. November stattfinden sollen, Schneemangel machte eine Austragung aber unmöglich.