Berlin (AFP) Europa-Staatsminister Michael Roth (SPD) hat die türkische Regierung zur Einhaltung von Rechtsstaatlichkeit und Verhältnismäßigkeit bei der Reaktion auf die jüngsten Anschläge in Istanbul aufgefordert. Er habe seinem Kollegen Ömer Celik bei einem Treffen im Auswärtigen Amt in Berlin abermals "die Solidarität der Bundesregierung im Kampf gegen den Terrorismus" zugesichert, erklärte Roth am Mittwoch. "Ich habe aber auch klar gemacht: Es darf nicht das Recht des Stärkeren gelten, sondern die Stärke des Rechts."