Los Angeles (dpa) - Hollywoods Schauspielerverband (SAG) hat das Familiendrama "Manchester by the Sea" mit den meisten Preis-Nominierungen bedacht. Neben Hauptdarsteller Casey Affleck wurden Michelle Williams und Lucas Hedges für ihre Nebenrollen nominiert, sowie die gesamte Besetzung für den Ensemble-Preis.

Neben Casey Affleck können Andrew Garfield ("Hacksaw Ridge"), Denzel Washington ("Fences"), Viggo Mortensen ("Captain Fantastic") und Ryan Gosling ("La La Land") auf eine Trophäe als bester Haupdarsteller hoffen. In der Frauenriege wurden Amy Adams ("Arrival"), Natalie Portman ("Jackie"), Emma Stone ("La La Land"), Emily Blunt ("The Girl on the Train") und Meryl Streep ("Florence Foster Jenkins") nominiert.

Für die beste Nebenrolle können unter anderem Nicole Kidman ("Lion"), Viola Davis ("Fences"), Naomie Harris ("Moonlight"), Jeff Bridges ("Hell or High Water") und Hugh Grant ("Florence Foster Jenkins") ausgezeichnet werden.

Die SAG-Awards (Screen Actors Guild) werden am 29. Januar zum 23. Mal vergeben. Die Preise gelten als zuverlässige Vorboten für die Ende Februar anstehende Oscar-Verleihung. Zuletzt holten Leonardo DiCaprio ("The Revenant - Der Rückkehrer") und Brie Larson ("Raum") die SAG-Top-Preise. Beide gewannen später auch bei den Oscars. 

SAG-Verband auf Twitter