Jerusalem (AFP) In Röcken haben weibliche Angestellte des israelischen Parlaments gegen den neuen Dresscode in der Knesset protestiert - dieser untersagt laut Medien als zu kurz erachtete Röcke und Kleider, Shorts sowie T-Shirts und Sandalen. In den vergangenen Tagen hätten Sicherheitskräfte im Parlament begonnen, strenge Regeln zur Länge von Röcken und anderen Kleidungsstücken anzuwenden und mehrere Frauen nicht ins Gebäude gelassen, kritisierte Naama Shahar.