Brüssel (AFP) Die europäischen Staats- und Regierungschefs wollen bei ihrem Gipfel den Weg für eine vollständige Ratifizierung des Assoziierungsabkommens mit der Ukraine ebnen. Vertreter mehrerer Mitgliedstaaten zeigten sich am Mittwoch zuversichtlich, dass es gelingen werde, den Niederlanden dafür verlangte Zusicherungen zu geben. Sie sind das einzige Land, das das Ukraine-Abkommen noch nicht ratifiziert hat. Grund ist ein Referendum, in dem sich die Niederländer gegen das Abkommen ausgesprochen haben.