Berlin (AFP) Bayerns Finanzminister Markus Söder (CSU) hat mit Blick auf Straftaten wie in Freiburg oder am vergangenen Silvester in Köln vor einem "Kontrollverlust" gewarnt und zu mehr Engagement beim "Heimatschutz" aufgerufen. Im vergangenen Jahr sei die Kontrolle an den Grenzen verloren worden, sagte Söder der Zeitung "Die Welt" vom Freitag laut einer Vorabmeldung. "Jetzt beginnen wir die Kontrolle über Straßen und Plätze zu verlieren."