Potsdam (SID) - Olympiasiegerin Tabea Kemme hat ihren Vertrag bei Frauenfußball-Bundesligist Turbine Potsdam verlängert. An ihrem 25. Geburtstag unterschrieb die Nationalspielerin nach dem Gewinn der Herbstmeisterschaft durch einen Sieg gegen Bayer Leverkusen (1:0) um ein Jahr bis 2018.

Offensivspielerin Kemme steht seit 2006 in Potsdam unter Vertrag und gewann seitdem einmal die Champions League (2010) und viermal die Meisterschaft (2009, 2010, 2011, 2012).