Freiburg (SID) - Fußball-Bundesligist SC Freiburg darf für das Punktspiel bei Schalke 04 am Samstag (15.30 Uhr/Sky) wieder auf Tore von Angreifer Maximilian Philipp hoffen. "Er steht wieder im Kader. Er hat schon früher mit den Hufen gescharrt und voll mittrainiert", sagte Trainer Christian Streich am Donnerstag über die Rückkehr seines treffsicheren Spielers.

Der 22-Jährige, der mit fünf Saisontoren die teaminterne Torjäger-Liste gemeinsam mit Nils Petersen anführt, hatte am 19. November im Spiel beim FSV Mainz 05 (2:4) einen Bänderriss im rechten Sprunggelenk erlitten.